Fassadenfolien

Fassadenfolie zur Fassadengestaltung

Fassadenfolie: Fassadenrenovierung mit nahezu unendlich vielen Gestaltungsmöglichkeiten

Moderisierungsmaßnahme an der Fassade mit einer Fassadenfolie

Neue Fassadenoptik in höchster Qualität mit der Fassadenfolie – vielfältig, langlebig, günstig

Neue Fassadenoptik in höchster Qualität – vielfältig, langlebig, günstig

Langfristiger Werterhalt und ein ansprechendes Äußeres. Zwei Dinge, die bei einer Modernisierungsmaßnahme an der Fassade heute wichtig sind. Mit der speziellen selbstklebenden Mehrschichtfolie für Fassaden lässt sich dies ganz einfach umsetzen. Anstelle des Lackanstrichs oder der klassischen Komplettsanierung, lassen sich glatte Fassaden oder Fassadenelemente aus Metall oder HPL ganz einfach neu gestalten: vielfältig, langlebig, günstig mit einer Fassadenfolie.

Fassadenfolie: Neues Fassaden-Design für Ihr Gebäude mit RENOLIT REFACE SK

Gestern wie heute ist die Fassade die Visitenkarte eines jeden Gebäudes. Alter, Wetter und Umweltbedingungen schaden den Oberflächen und machen mit der Zeit eine Fassadenrenovierung nötig. Hier gilt es, die Wertbeständigkeit des Gebäudes zu erhalten und langfristig zu sichern. Speziell Fassadenplatten bzw. Fassaden aus Metall lassen sich durch Fassadenveredelung schnell in einen neuwertigen Zustand versetzen. Fassadenfolie ist selbstklebend, leicht und flexibel zu installieren. Bestehende Metallfassaden erhalten so mit einer Fassadenfolie kostengünstig ein modernes Aussehen. Die besonders UV-stabile Folienbeschichtung von RENOLIT REFACE SK besitzt eine schmutzabweisende Oberfläche und garantiert ein dauerhaft sauberes Erscheinungsbild.

Fassadenfolie: Nahezu grenzenlose Möglichkeiten

Sofort lieferbare Basisfarben in seidenmatt, können durch unendlich viele Wunschfarben zur Moderisierungsmaßnahme, Fassadenrenovierung oder Fassadensanierung mit einer Fassadenfolie ergänzt werden.
Fassadenfolien Farbpalette Basisfarben,  Moderisierungsmaßnahme, Fassadenrenovierung. Fassadensanierung

Fassadenfolie: Neue Folientechnologien machen es möglich

Eine Fassadenfolie hat ein geringes Gewicht und eine einheitliche Dicke. Sie schützt den Untergrund, und Ihre strukturierte Oberfläche gleicht kleine Unebenheiten darin aus. Durch ihre besondere Steifigkeit lässt sich die Fassadenfolie auch bei windigem Wetter gut vor Ort verarbeiten. Gleichzeitig ist eine Fassadenfolie flexibel genug, um sich problemlos um Kanten zu biegen.

Die "Air Release Technologie" in der Klebefläche der Fassadenfolie verhindert die Bildung von Luftblasen. Während sich durch die gute Repositionierbarkeit der Fassadenfolie eine passgenaue Anbringung bei einer Modernisierungsmaßnahme, Fassadenrenovierung oder Fassadensanierung an der Metallfassade, durchführen lässt.

Zum Einsatz gelangt eine High-Tech-Folie, welche mit einer schützenden und widerstandsfähigen „HardCoat“ Nanolackbeschichtung versehen ist. Diese Technologie bewährt sich seit vielen Jahren bei Außenanwendungen wie z.B. Kunststofffenstern.

Die neue Mehrschichtfolie vereinigt die positiven Eigenschaften solcher Anwendungen und überzeugt durch hervorragende Kratzfestigkeit. Zudem ist sie effizient schmutzabweisend und verfügt über eine exzellente UV Stabilität für langjährige Farbbeständigkeit. Protecfolien bietet das neue Foliensystem in allen Farbtönen für die nachhaltige und wirtschaftliche Sanierung von z.B. Metall-, Glas- und Aluminiumfassaden an.

Fassadenfolie – Aufbau der Schichten

Fassadenfolie Aufbau der Schichten

1. Schicht = PVDF-Schicht (Anti-Gaffiti-Schicht) - Pflege & Erhalt
2. Schicht = PMMA (Acrylat) zur UV-Stabilität - Langlebigkeit & Wertig
3. Schicht = Vinyl-Basisfolie zur Farbgestaltung - Design & Optik
4. Schicht = Acrylatkleber mit "Air Release Technologie" - Technik
5. Schicht = Schutzliner, wird bei Anwendung entfernt - Montage

Fassadenfolie – Überschaubarer Renovierungsaufwand mit RENOLIT REFACE SK

Die Sanierung von metallischen Fassadenelementen älterer Bauwerke ist ein aufwändiges und teures Prozedere. Der Aufbau von Gerüsten, die Demontage der beschädigten Elemente, die erneute Beschichtung, sowie der Wiedereinbau an den Gebäuden. Eine Modernisierungsmaßnahme, Fassadenrenovierung oder Fassadensanierung an der Gebäudefassade, ist sehr zeit- und kostenintensiv. Zudem sind häufig negative Auswirkungen auf das Betriebsgeschehen, bez. die Wohnqualität, während der Sanierungsphase die Folge.

Eine Fassadenfolie ist leicht und direkt am Gebäude verarbeitbar, einfach zu reinigen, mindestens zehn Jahre bewitterungsstabil und bietet eine große Farbvielfalt.

Die Fassadenelemente werden bei der Fassadensanierung mit einer Fassadenfolie lediglich gereinigt und nicht mehr demontiert. Dem Bauherrn entstehen im Vergleich zu einer Komplettsanierung der Fassade weniger Kosten. Da die Bausubstanz unverändert bleibt, zieht eine derartige Renovierungsmaßnahme an der Metallfassade auch keine energetischen Sanierungsschritte nach sich.

Eine Fassadenfolie steigert die Lebensdauer von Fassaden und senkt den Wartungsaufwand dauerhaft. Vorteile, von denen Eigentümer und die Umwelt gleichermaßen profitieren.

Protecfolien-Renovierte 70er-Jahre-Fassade Klinikum Worms02, Moderisierungsmaßnahme an der Gebäudefassade, Fassadenrenovierung oder Fassadensanierung

Sehen Sie hier unser neues RENOLIT REFACE Video

Mit freundlicher Unterstützung von RENOLIT

RENOLIT REFACE SK ist eine eingetragene Marke der RENOLIT.

Renolit Info-Brochure PDF

Info-Brochure RENOLIT REFACE als PDF Datei zum download.